Aktuelles


Voltitag in Moosburg

Nach der viel zu langen Pause hatten unsere Breitensport-Gruppen endlich wieder einen Breitensporttag um ihr Können zu zeigen.

So machten wir uns am 22. Oktober das erste Mal auf den Weg zu den Moosburger Voltigierern. Alles stand unter dem Motto "Alles erlaubt, nur nicht gewöhnlich!". Dieses Motto haben wir ziemlich wörtlich genommen und uns daran mit den Kostümen und der Kür orientiert.

Sehr früh am Morgen starteten die Grazien auf Fee mit einer Pferdeprüfung. Dabei zeigte sich Fee von ihrer besten Seite.

Die A5 starteten unter der Führung von Mona und Lena als „Seeungeheuer und Seeräuber“ auf Armin. Sie turnten ihre Pflicht und Kür im Schritt. Für einige der Mädels war das der aller erste Breitensporttag ihrer Voltigier Karriere. Für ihre zum Teil selbst genähten Kostüme gab es volle Punktzahl.

Als nächstes präsentierten sich die A4 als „Bayerische“ mit vertauschten Rollen und Kostümen. Es wurden Lederhosen und Dirndl getragen. Brigitte, Geli und ihr Pferd Fee haben sie präsentiert. Diese Gruppe zeigte ihre Pflicht und die Kür im Schritt. Nach der Vorstellung wurde angeregt, dass sie bei den nächsten Wettbewerben mit ihrer Leistung locker in einer höheren Prüfung starten können.

Als letzte unserer Gruppen startete nochmal Armin mit der A3 und dem Thema "Pippi Langstrumpf", gezeigt von Mona und Sandra. Sie haben ihre Pflicht im Galopp und die Kür im Schritt gezeigt. Alle Mädels sind im Galopp aufgesprungen. Ihre Pippi-Zöpfe haben schön im Galopp-Wind gewackelt.

 

Alle Startenden holten tolle Platzierungen und haben ihr Bestes bei der Vorbereitung und Vorstellung gegeben.

 

Das Turnier war im Ganzen ein riesiger Erfolg und hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht und wir hoffen das wir nächstes Jahr wieder auf viele tolle Breitensporttage fahren können.


Neu im Verein: die Gruftigier-Grazien

Ab Februar 2022 trainieren die Gruftigier- Grazien in unserem Verein auf ihrem  Voltipferd Fee.

Die Grazien hatten bis zum letzten Jahr ihren Sitz auf Gut Wildschwaige und nun hat es sie ins Ampertal und zu uns verschlagen. 

Mit einer Gruppe für Erwachsene gibt es nun einmal wieder eine ganz neue Gruppe in

unseren Reihen. 

 

Aktuell sind alle Plätze bereits vergeben.

Wer möchte kann sich aber gerne melden und kommt auf die Warteliste. Ggf werden nach den Schnuppertrainings noch Plätze frei :-) 


Brief unseres Gründungspferdes Nandu